Varken Zeug uitsn 2

TWILMIX ASM

Unterstützung des Abwehrsystems bei Streptokokken Infektion

Streptokokken gehören zu den am häufigsten vorkommenden Bakterien bei Schweinen. Die bedeutendste Art bei Schweinen ist der Streptococcus suis; von dieser Art sind verschiedene Typen bekannt, die hinsichtlich des Schädlichkeitsgrades variieren. Typ 1 kommt vor allem in der Abferkelbucht vor, während Typ 9 einige Wochen nach der Entwöhnung für Probleme bei Ferkeln sorgt. Typ 9 führt sehr schnell zu einem klinischen Bild, nämlich Hirnhautentzündung, gefolgt von Ausfall. Darüber hinaus kann Typ 9 Lungenentzündung und Blutvergiftung verursachen.

Verschiedene Praxistests zeigen, dass bakterientötende Komponenten (wie organische Säuren, mittellangkettige Fettsäuren u. dgl.) über das Futter nicht hinreichend wirken. Wahrscheinlich erfolgt nur eine unzureichende bis keine Abtötung im Mund- und Rachenraum, da diese Komponenten vor allem weiter im Magen-Darm-Kanal wirken. Nach Lösungen wird nun vor allem im medizinischen Bereich gesucht.

Unser Ziel ist es, dies durch die Anwendung der richtigen Managementund Futtermaßnahmen so weit wie möglich zu reduzieren. Das Bekämpfen einer zu heftigen Immunreaktion und das Unterstützen der gewünschten Immunität eröffnet neue Möglichkeiten. Die 1,3-1,6-ß-D-Glucane, raffiniert aus reiner Bierhefe, wirken unterstützend bei einer Immunreaktion. B-Vitamine, Hefeextrakt (ebenfalls aus Bierhefe) mit u.a. Nukleotiden sind wichtige Hilfsstoffe und Bausteine für Gewebe mit einem hohen Turnover.
Twilmij bietet eine Mischung, die ausgezeichnet neben den bekannten TWILMIX-Produkten für sichere Ferkelfutter verwendet werden kann: TWILMIX ASM.

 

KODE: 03S0214